skip to Main Content

DRINK & DONATE – Partner Zürcher Kantonalbank baut Engagement für ZH2O züriwasser aus

«Gesund für mich und die Umwelt» – die Zürcher Kantonalbank unterstützt DRINK & DONATE und hat bereits per Ende 2015 ihr Trinkwasser-Angebot für die rund 5’000 Personen zählende Belegschaft auf ZH2O züriwasser umgestellt. Jetzt führt das Unternehmen auf Anregung der Mitarbeitenden den ZH2O-Ausschank auch in den Kundenzonen ein. Im Rahmen eines Pilotversuches hat sich gezeigt, dass das Engagement der Bank für DRINK & DONATE – ZH2O züriwasser von Kunden positiv bewertet wird und zu einem besonderen Besuchserlebnis bei der Bank beiträgt.

Mit der Umstellung auf Hahnenwasser im Kundenbereich spart das Unternehmen jährlich 128’000 PET-Flaschen ein, was zu einer Entlastung der Umwelt von 15’400 l Erdöl und damit zu einer deutlichen Reduktion der CO2-Belastung führt.
«Die Initiative der Zürcher Kantonalbank ist für ein Schweizerisches Grossunternehmen in dieser Hinsicht bisher einzigartig und zeugt von einem verantwortungsvollen und bewussten Umgang mit unseren Ressourcen», sagt Andreas Batliner, Präsident und Initiant von DRINK & DONATE. „Die Initiative unterstreicht die hohe Qualität des Lebens- und Wirtschaftsstandortes Zürich/Schweiz.“

DRINK & DONATE ist ein gemeinnütziger Verein, der für «Leitungswasser trinken. Trinkwasser spenden» steht und sich für den Konsum unseres hervorragenden Leitungswassers an Stelle von auf dem Strassenweg transportiertem Markenwasser einsetzt.

Mit speziell für die Gastronomie, Unternehmen und Konzertveranstalter entwickelten Leitungswasserkonzepten generiert DRINK & DONATE Spenden, die vollumfänglich für den Bau von Trinkwasserprojekten in Dritt-Welt-Ländern verwendet werden.

Pressemitteilung D&D ZKB Kundenbereich 2016-07-15

Back To Top