skip to Main Content

12 solare Wasserdesinfektionssysteme schaffen für 10’000 LehrerInnen und SchülerInnen den konstanten Zugang zu sicherem Trinkwasser an Schulen und Universitäten in Tansania.

140309_Summary_Projects_12-13_WKF-D&D
140309_Summary_Projects_12-13_WKF-D&D
140309_Summary_Projects_12-13_WKF-D&D
Waterkiosk
Waterkiosk

Dank der Unterstützung von DRINK & DONATE konnten in den Jahren 2012 bis 2016 insgesamt 12 solare Wasserdesinfektionssysteme an Tansanischen Schulen und 3 Sumewa Anlagen in 3 grossen regionalen Spitälern für die Versorgung mit sauberem Trinkwasser gebaut werden. Dadurch erhielten 10‘000 LehrerInnen und SchülerInnen sowie täglich 6’000 Patienten und Angestellte von Spitälern den Zugang zu sicherem Trinkwasser. Ab 2015 wurde in Zusammenarbeit mit den Erziehungsbehörden ein grösseres Programm ausgearbeitet, um den Schulen zu helfen, wo die Not am grössten ist.

Die von DRINK & DONATE unterstützten Schulprojekte haben eine besonders grosse Wirkung, da im Schulunterricht das Thema Hygiene und Trinkwasser an die jungen SchülerInnen vermittelt wird. Ein wichtiger Erfolgsfaktor ist zudem, dass sich die Schulen konkret an den Projekten beteiligen, indem diese beim Bau der Anlagen mithelfen und einen Teil der Anfangsinvestitionen selber zahlen. Die Erfahrung zeigt, dass die Systeme so auch in vielen Jahren noch sauberes Wasser für die Kinder produzieren werden.

Sämtliche neu installierten Anlagen werden über das erste Betriebsjahr begleitet. Dies beinhaltet, dass die mikrobiologische Qualität und die produzierten Wassermengen gemessen werden. Zudem werden die zuständigen Betreiber und Nutzer der Anlage für den Betrieb geschult und bei allfälligen Bedürfnissen unterstützt.

Fakten Fazit

  • 12 Schulen und Universitäten mit Sowadis Trinkwasser-Aufbereitungsanlagen in Tansania ausgestattet
  • 3 regionale Spitäler mit Sumewa Trinkwasser-Aufbereitungsanlagen in Tansania ausgestattet
  • über 6500 Schulkinder haben konstant Zugang zu sicherem Trinkwasser
  • in Tansania
Back To Top