skip to Main Content
logo_skat

Skat Foundation

Hilfe zur Selbsthilfe. Dank der DRINK & DONATE Spenden wird die schweizerische Hilfsorganisation SKAT Einheimische in Tansania im fachgerechten Bau von einfachen, manuell erstellten Trinkwasserbrunnen ausbilden.

Ziel ist es, dass die einheimische Bevölkerung im ländlichen Tanzania mit ihren eigenen finanziellen Mitteln und unter Einbezug des lokalen Gewerbes ihre eigene Trinkwasserversorgung nachhaltig verbessern.

  • Die Organisation Skat wurde im Jahr 1978 als Spin-off der Universität St. Gallen gegründet. Skat steht für «Schweizerische Kontaktstelle für Angepasste Technologien». Die Skat Foundation ist seit 2002 vor allem in den Bereichen Ausbildung und Wissensaustausch tätig.
  • Vor allem in ländlichen Regionen in Afrika ist der Anteil der Bevölkerung ohne Zugang zu sauberem Trinkwasser besonders hoch. Als Folge davon leiden die Menschen dort häufig an Erkrankungen, haben einen grossen Zeitaufwand für die Wasserbeschaffung und müssen zudem oft auf Wasserquellen mit schlechter Wasserqualität zurückgreifen.
  • Skat unterstützt die Menschen in Entwicklungsländern sowohl direkt durch die Umsetzung von Trinkwasserprojekten als auch durch Ausbildung und Beratung der Menschen und Behörden vor Ort, wie sie ihre Brunnen selber bauen und diese nachhaltig bewirtschaften und instand halten können.
  • Insbesondere in abgelegenen Regionen, in denen auch in Zukunft keine geordnete Wasserversorgung auf Dorfebene zu erwarten ist, unterstützt Skat den Ansatz der begleiteten Eigenversorgung und den Einsatz angepasster Technologien.
  • Skat unterstützt dabei die Haushalte und das lokale Gewerbe im Bereich der Ausbildung zum Bau und Unterhalt von einfachen, manuell erstellten Brunnen, die eine deutliche Verbesserung betreffend Quantität und Qualität des Wassers gewährleisten.
  • Erfahrungen von vergleichbaren Projekten zeigen, dass selbst in ländlichen Regionen mit beschränktem Einkommen wie in Tanzania, Haushalte in ihre eigene Wasserversorgung investieren und dabei eine ausgeprägte Eigenverantwortung zeigen. Voraussetzung dafür ist, dass die Haushalte und das lokale Gewerbe dafür befähigt werden.
  • Die von Ihnen gespendeten Mittel werden für die Information, Ausbildung und Qualitätskontrolle von lokalen Brunnenbauern und Pumpenmechanikern im ländlichen Tanzania eingesetzt. Vor Ort arbeitet Skat mit einer lokal gut verankerten Partnerorganisation zusammen, mit der eine langjährige Zusammenarbeit besteht. Durch die Ausbildung des lokalen Gewerbes wird sichergestellt, dass notwendiges Wissen und Erfahrungen vor Ort verankert bleiben.
  • Da die Spenden von Drink & Donate in die Ausbildung von lokalen Brunnen- und Pumpenbauern investiert werden, wird jeder heute gespendete Franken auch in Zukunft noch vielen weiteren Menschen Nutzen und somit Zugang zu sauberem Trinkwasser bringen. Damit ermöglicht diese Spende eine gute und nachhaltige Verbesserung der Wasserversorgung und schafft zudem Arbeitsplätze und Einkommen.

Überblick Projekte 2014: Skat 2014
Überblick Projekte 2012/2013: Skat 2012/2013

Weitere Informationen zu zu den Wasserprojekten: www.skat.ch

Back To Top