Act now

Gastronomie

Sie kennen das, nicht jeder Kunde bezahlt gerne für Leitungswasser. Das Argument, Wasser sei auch zu Hause gratis, berücksichtigt dabei aber nicht Ihre Unkosten. DRINK & DONATE hat zwei Konzepte, dass nicht nur Ihre Kunden zufriedenstellt und Ihre Unkosten deckt, sondern Menschen ohne Zugang zu sauberem Trinkwasser unterstützt. Es funktioniert ganz einfach.

Konzept 1: Als unser Gastronomiepartner schenken Sie ZH20 züriwasser oder CH2O schwiizerwasser (beides Leitungswasser) zu CHF 3.00 aus. Davon gehen 2/3 als Unkostenbeitrag an Sie, 1/3 dient als Spende für unsere Trinkwasserprojekte.

Konzept 2: Als unser Gastronomiepartner bieten Sie ihren Gästen vor Ort aufbereitetes Leitungswasser an und führen dieses in ihrer Getränkekarte auf. Der flexible Verkaufspreis beinhaltet eine Spende von 50 Rappen pro verkauftem Liter Wasser, was 1 Monat Zugang zu sauberem Trinkwasser für einer Person entspricht. Den Namen für das Leitungswasser bestimmen Sie selbst.

Konzept 1: ZH2O züriwasser / CH2O schwiizerwasser

3.–

Gast

0.5 l Glaskaraffe CH2O schwiizerwasser oder ZH2O züriwasser (Leitungswasser)

=

2.–

Gastronom

zur Deckung der Unkosten für Service und Infrastruktur

+

1.–

Spende

für Trinkwasserprojekte von DRINK & DONATE

Durch die Spende ist die Bereitschaft beim Kunden, für Leitungswasser zu bezahlen, automatisch grösser. Gleichzeitig schaffen wir so gemeinsam ein höheres Bewusstsein für das Privileg von sauberem Trinkwasser. Konkret entstehen für Sie folgende Vorteile:

  • Unkostendeckung beim Ausschank von Leitungswasser
  • Positive Aussenwirkung durch ökologisches Engagement – weniger Transportemissionen (u. a. CO2), weniger Abfall
  • Positive Aussenwirkung durch soziales Engagement – Sie helfen, bedürftigen Menschen den Zugang zu sauberem Trinkwasser zu ermöglichen
  • Ergänzendes Wasser-Getränk mit züriwasser und schwiizerwasser
  • Keine Rechtfertigung mehr für Leitungswasser-Preis

Konzept 2: Eigenname (mit oder ohne Filteranlage)

1 Liter

Konsum Leitungswasser

individuelle Preis- und Namensgestaltung

=

1 Monat

einem Menschen Zugang zu sauberem Wasser

min. 50 Rappen pro verkauftem Liter Wasser geht an DRINK & DONATE und somit für Trinkwasserprojekte

Durch die Spende ist die Bereitschaft beim Kunden, für Leitungswasser zu bezahlen, automatisch grösser. Gleichzeitig schaffen wir so gemeinsam ein höheres Bewusstsein für das Privileg von sauberem Trinkwasser. Konkret entstehen für Sie folgende Vorteile:

  • Abgabe von Leitungswasser als Alternative zu Markenwasser mit oder ohne Filteranlage
  • Den Namen für das Leitungswasser bestimmt der Gastronom
  • Sie verwenden die eigenen Karaffen oder Flaschen
  • Den Verkaufspreis sowie den Spendenbetrag (min. 50 Rappen / Liter) für Trinkwasserprojekte entscheidet der Gastronom
  • Wasser mit Mehrwert: Mit 50 Rappen bekommt ein Mensch einen Monat Zugang zu sauberem Trinkwasser
  • Sie bekommen Informationsmaterial (Flyer) für Ihre Gäste bei Bedarf
Kanton
Suchen
    Keine Partner gefunden