Act now

Abschlussbericht 2018 in Ngorika Tansania von Waterkiosk Foundation

Ngorika ist ein Dorf im südwestlichen Teil des Simanjiro Bezirkes unterhalb des Njumba ya Mungu Reservoirs – ca. 70 km von Moshi Stadt entfernt. Im Dorf und Umgebung leben ca. 3’500 Menschen.

Die Dorfbewohner dieser Gegend sind durch den Mangel an sauberem Trinkwasser stark gefordert. Da Sie keinen Zugang zu sauberem und sicherem Trinkwasser haben, verwenden Sie Wasser aus dem Nyumba ya Mungu Reservoir. An der Ufernähe des Reservoirs gibt es viele Kuhweiden. Das Wasser im Reservoir wird für Hygiene und anderweitig von Menschen und Tieren gebraucht. Diese Verhältnisse begünstigen in der Region viele Typhus und Cholera- Ausbrüche. Es wird ungefiltert und nicht abgekocht als Trinkwasser konsumiert (Mangel an Brennholz). Das Wasser wird vom Reservoir (See) entnommen.

Die am stärksten betroffene Population sind Kinder – in der Apotheke werden im Durchschnitt 20 Patienten mit Cholera und anderen durch Wasser übertragenen Krankheiten behandelt, wobei 80 Prozent von ihnen Kinder sind.

Betroffene zu Beteiligten machen – da die Bevölkerung immer in unsere Projekte eingebunden wird, werden die Grabarbeiten komplett von der Dorfgemeinschaft durchgeführt, die restlichen Arbeiten in Zusammenarbeit mit dem waterkiosk-Team vor Ort. Der Ertrag aus dem Wasserverkauf wird für den Unterhalt und die Servicearbeiten verwendet. Dazu wird ein Wartungsvertrag mit der Dorfverwaltung abgeschlossen.

Die Anlagen werden jährlich zwei bis drei Mal auf Funktion und Wasserqualität kontrolliert. Diese regelmässigen Kontrollen sind äusserst wichtig, denn das Material wird stark beansprucht und ist ohne entsprechende Pflege bereits nach wenigen Jahren nicht mehr funktionsfähig.

CO2 sparen für Klima und Wald. Durch das Projekt wird auch der Rodung des spärlichen Baumbestandes entgegengewirkt – Brennholz welches die Bevölkerung sonst zum Abkochen des Wassers brauchen würde.

 

Fakten/Fazit

Sumewa-System Wasserdesinfektionsanlage aufgebaut
Schweizerfranken Projektbeitrag von DRINK & DONATE
Personen Zugang zu sicherem Trinkwasser ermöglicht

Mehr Informationen und Impressionen finden Sie hier in einer ausführlicheren Dokumentation von WaterKiosk Foundation:

SoWaDis Wasseraufbereitung 2018 in Tansania mit Waterkiosk Foundation

Die eingesetzte SoWaDis-Technologie wurde ursprünglich an der Hochschule für Technik in…

Mehr

Abschlussbericht 2018 in Ngorika Tansania von Waterkiosk Foundation

Durch das Projekt wird auch der Rodung des spärlichen Baumbestandes…

Mehr

DRINK & DONATE und Waterkiosk Foundation Tansania 2012/2013

Der ungenügende Zugang zu sicherem Trinkwasser…

Mehr

Verbesserung Trinkwasserversorgung in Tansania 2015/2016 mit Skat Foundation

Die Trinkwasserversorgung der ländlichen Bevölkerung in Tansania ist…

Mehr

Trinkwasserprojekt in Tansania 2016/2017 mit Skat Foundation

Seit 2012 unterstützt die Skat Foundation die Southern…

Mehr

Ausbildung lokaler Handwerker in Tansania 2012/2013 mit Skat Foundation

Die Trinkwasserversorgung der ländlichen Bevölkerung in Tansania ist…

Mehr

Zugang zu Trinkwasser in Sambia mit Skat Foundation 2018/2019

Das Projekt stellt die Hilfe zur Selbsthilfe ins Zentrum…

Mehr