Act now

DRINK & DONATE für sauberes Trinkwasser in Nepal 2019

Weniger als die Hälfte der nepalesischen Bevölkerung hat Zugang zu Trinkwasser in der Nähe ihres Heims, im Projektgebiet sind es sogar nur 30%. Dieses Wasser ist häufig von zweifelhafter Qualität: Pro Jahr sterben 13’000 Kinder unter 5 Jahren an Magen-Darm-Erkrankungen durch verschmutztes Wasser. Die Mehrheit der Kleinbauern leiden mehr als die Hälfte des Jahres unter Wasserknappheit. Diese Situation verschärfte sich in den letzten 20 Jahren mit steigenden Bevölkerungszahlen und mit dem erhöhten Wasserbedarf von Industrie und Landwirtschaft. Dies führt teilweise auch zu Konflikten um Quellen und Wassernutzung.

 

 

Das westliche Hügelgebiet ist eine der ärmsten Regionen des Landes. Helvetas unterstützt die Dorfgemeinschaften bei der Planung und Umsetzung von Trinkwasseranlagen und Latrinen. Zuerst erarbeitet das Projektteam gemeinsam mit der lokalen Bevölkerung Wassernutzungspläne. Diese garantieren eine gerechte Verteilung der wertvollen Ressource und beugen Wasserkonflikten vor. Zudem leisten lokale Helvetas-Mitarbeitende an Schulen und in den Dorfgemeinschaften Aufklärung über Siedlungshygiene, Wasserressourcen und -qualität, Hygiene in Haushalt und Küche, sowie deren Einfluss auf die Gesundheit.

DRINK & DONATE hat Helvetas in den Jahren 2012 – 2019 Trinkwasserspenden von CHF 518’949.- überwiesen. Damit erhielten 1’958 Haushalte mit 17’037 Personen in 29 Dörfern und 11 Schulen in den Distrikten Dailekh, Kalikot und Jajarkot Zugang zu sauberen Trinkwasser. Auch die Bewohner/innen der umliegenden Dörfer können von den Wasserstellen profitieren. Damit hat sich die Gesundheit der Bevölkerung sehr verbessert. Zudem spart es jedem Haushalt durchschnittlich 3 Stunden Zeit fürs Wasserholen. Die Kinder können sich nun mehr mit der Schule und den Hausaufgaben beschäftigen, die Frauen sind bei ihren täglichen Haushaltspflichten entlastet. Sie kümmern sich verstärkt um die Feldbewirtschaftung und eine bessere Ernährung ihrer Familie.

Mit dem grosszügigen Betrag von CHF 60’000.- konnte Helvetas 2019 3 neue Wasserversorgungen in drei Dörfern bauen. Die Trinkwassersysteme von Katkilla, Kaperi Bhabar und Madagaun sind Ende 2019 Jahr fertig gestellt und der Bevölkerung übergeben worden.

Mehr Informationen zum Projekt, siehe PDF unten

 

Fotos: HELVETAS/ Patrick Rohr

Fakten

Zugang zu sauberem
Trinkwasser für:

Haushalte
Schulen
Zapfstellen/ Anschlüsse
Kinder
Personen Zugang zu sauberem Wasser ermöglicht
Schweizerfranken Trinkwasserspenden von DRINK & DONATE

Mehr Informationen und Impressionen finden Sie hier in einer ausführlicheren Dokumentation von Helvetas:

QualiEau, Benin 2020: Bessere Lebensbedingungen durch sauberes Wasser

QualiEau, Benin: Bessere Lebensbedingungen durch sauberes Wasser, funktionierende Latrinen und hygienisches Verhalten…

Mehr

Projekt SOUTH AFRICA WINS mit Viva con Agua 2021/2022

Sauberes Trinkwasser, bunt gestaltete Toiletten und kreative Hygiene- workshops machen die Schulen in der Provinz Eastern Cape…

Mehr

Äthiopien: Projekt AIRWASH mit Helvetas 2020

Das Projekt AIRWASH hat zur Verbesserung der Lebensbedingungen von benachteiligten Menschen im Bezirk South Mecha – besonders…

Mehr

DRINK & DONATE für sauberes Trinkwasser in Bangladesh 2018

Bangladesch gehört weltweit zu den am stärksten von Naturkatastrophen betroffenen…

Mehr

Äthiopien: Projekt AIRWASH mit Helvetas 2019

Die Versorgung mit sauberem Wasser, die sanitären Einrichtungen und die Hygiene haben sich in den letzten Jahren in Äthiopien zwar…

Mehr

Projekt WASH-Miandrivazo Madagaskar 2019 Helvetas

Das Projekt unterstützt sechs Gemeinden auf dem Weg zu einem nachhaltigen Zugang zu saube- rem Trinkwasser und zu sanitären…

Mehr

Mali: Sauberes Wasser mit Helvetas und DRINK & DONATE 2019

Das Projekt kommt vor allem Frauen und Kindern zugute, deren Gesundheit am meisten durch verunreinigtes…

Mehr

DRINK & DONATE für sauberes Trinkwasser in Nepal 2019

DRINK & DONATE hat Helvetas in den Jahren 2012 – 2019 Trinkwasserspenden von CHF 518’949.- überwiesen. Damit…

Mehr