Act now

DRINK & DONATE und Waterkiosk Foundation Tansania 2012/2013

Dank der Unterstützung von ZH2O DRINK & DONATE in der Höhe von CHF 42‘415.- konnten in den Jahren 2012 und 2013 insgesamt 8 solare Wasserdesinfektionssysteme an Tansanischen Schulen gebaut werden. Dadurch erhielten über 3000 SchülerInnen neu den Zugang zu sicherem Trinkwasser. Für 2014 wurde in Zusammenarbeit mit den Erziehungsbehörden ein grösseres Programm ausgearbeitet, um den Schulen zu helfen, wo die Not am grössten ist.

Der ungenügende Zugang zu sicherem Trinkwasser und sanitären Anlagen führt weltweit gemäss Weltgesundheitsorganisation zu 2 Millionen Todesopfern. Die von DRINK & DONATE unterstützten Trinkwasserprojekte der WaterKiosk Foundation helfen dieses Problem wirksam anzugehen. 2012 und 2013 hat DRINK & DONATE an acht Schulen in Tansania den Bau von solaren Wasseraufbereitungsanlagen mit insgesamt CHF 42‘415 unterstützt. Diese Anlagen schaffen für insgesamt über 3000 Kinder den konstanten Zugang zu sicherem Trinkwasser. Bisher tranken diese Kinder verkeimtes Wasser und litten dadurch häufig unter gesundheitlichen Beeinträchtigungen, wie beispielsweise Typhoid-Fieber oder starken Durchfallerkrankungen.

Das eingesetzte innovative Solarsystem zur Wasserdesinfektion (SoWaDis) wurde ursprünglich am Institut für Solartechnik (SPF) der Hochschule Rapperswil entwickelt. Das simple und autarke System produziert sicheres Trinkwasser mit Sonnenenergie. Die Stiftung WaterKiosk wurde vor drei Jahren gegründet, um den Zugang zu sicherem Trinkwasser in Entwicklungsländern zu verbessern und setzt dabei vorwiegend die SoWaDis-Technologie ein.

Die von DRINK & DONATE unterstützten Schulprojekte haben eine besonders grosse Wirkung, da im Schulunterricht das Thema Hygiene und Trinkwasser an die jungen SchülerInnen vermittelt wird. Ein wichtiger Erfolgsfaktor ist zudem, dass sich die Schulen konkret an den Projekten beteiligen, indem diese beim Bau der Anlagen mithelfen und einen Teil der Anfangsinvestitionen selber zahlen. Die Erfahrung zeigt, dass die Systeme so auch in vielen Jahren noch sauberes Wasser für die Kinder produzieren werden. Sämtliche neu installierten Anlagen werden über das erste Betriebsjahr begleitet. Dies beinhaltet, dass die mikrobiologische Qualität und die produzierten Wassermengen gemessen werden. Zudem werden die zuständigen Betreiber und Nutzer der Anlage für den Betrieb geschult und bei allfälligen Bedürfnissen unterstützt.

Fakten/Fazit

SchülerInnen neu den Zugang zu sicherem Trinkwasser ermöglicht
Solare Wasserdesinfektions-systeme an 8 verschiedenen Schulen gebaut
Schweizerfranken Projektbeitrag von DRINK & DONATE

Mehr Informationen und Impressionen finden Sie hier in einer ausführlicheren Dokumentation von WaterKiosk Foundation:

SoWaDis Wasseraufbereitung 2018 in Tansania mit Waterkiosk Foundation

Die eingesetzte SoWaDis-Technologie wurde ursprünglich an der Hochschule für Technik in…

Mehr

Abschlussbericht 2018 in Ngorika Tansania von Waterkiosk Foundation

Durch das Projekt wird auch der Rodung des spärlichen Baumbestandes…

Mehr

DRINK & DONATE und Waterkiosk Foundation Tansania 2012/2013

Der ungenügende Zugang zu sicherem Trinkwasser…

Mehr

Verbesserung Trinkwasserversorgung in Tansania 2015/2016 mit Skat Foundation

Die Trinkwasserversorgung der ländlichen Bevölkerung in Tansania ist…

Mehr

Trinkwasserprojekt in Tansania 2016/2017 mit Skat Foundation

Seit 2012 unterstützt die Skat Foundation die Southern…

Mehr

Ausbildung lokaler Handwerker in Tansania 2012/2013 mit Skat Foundation

Die Trinkwasserversorgung der ländlichen Bevölkerung in Tansania ist…

Mehr

Zugang zu Trinkwasser in Sambia mit Skat Foundation 2018/2019

Das Projekt stellt die Hilfe zur Selbsthilfe ins Zentrum…

Mehr