Mach mit!

Äthiopien: Projekt AIRWASH mit Helvetas 2020

Das Projekt AIRWASH hat zur Verbesserung der Lebensbedingungen von benachteiligten Menschen im Bezirk South Mecha – besonders von Kindern – beigetragen. Dies wurde erreicht durch: einen gleichberechtigten, nachhaltigen Zugang zu sauberem Wasser, angemessene sanitäre Einrichtungen und die Förderung hygienischer Verhaltensweisen sowie die Stärkung der Kompetenzen von Behörden und dörflichen Kommissionen.

 

Das Projektteam war von Anfang an darum bemüht, den lokalen Behörden die Verantwortung und Durchführung für den Bau der Wasserinfrastruktur zu belassen, da die Wasserversorgung zu ihren Grundaufgaben gehört. Um sie in ihren Kompetenzen und Kapazitäten zu stärken, wurden laufend Schulungen für das technische Personal und die zuständigen Stellen der Behörden durchgeführt.

In Zusammenarbeit mit den verschiedenen lokalen Akteuren wurden während der zweiten Projektphase 102 dörfliche Wasserversorgungsanlagen gebaut oder saniert (davon je rund die Hälfte 2019 und 2020). Dies entspricht einer Zielerreichung von 102%. Die Verteilung über die beiden Projektjahre sieht wie folgt aus:

2019 wurden 33 neue Wasserversorgungsanlagen errichtet und 19 saniert.

2020 wurden 30 neue Anlagen gebaut und 20 bestehende saniert.

Um einen effizienten Betriebs- und Unterhaltdienst zu gewährleisten, wurden 102 lokale Wasserkomitees mit 500 Mitgliedern gegründet und gestärkt. Diese Komitees sind auch für die Verbindung zu den Gemeinde- und Distriktbehörden zuständig, wenn grössere Reparaturen notwendig werden.

96% der gebauten und sanierten Wasserversorgungsanlagen waren im Jahr 2020 voll funktionsfähig, was zeigt, dass sich die Komitees gut um einen zuverlässigen Betrieb kümmern.

Bei der Planung des Standorts von und dem Zugang zu den neuen Brunnen wurden die Bedürfnisse von Frauen, Mädchen und benachteiligten Menschen berücksichtigt. 6 Brunnen wurden an öffentlichen Orten wie Schulen, Kirchen und Gemeindeverwaltungen errichtet.

Als Ergebnis haben 9543 Menschen (davon 51% Frauen) vom Zugang zu sauberem Wasser profitiert. Dadurch hat sich die Wasserversorgung im Bezirk South Mecha um 10% erhöht.

DRINK & DONATE unterstützte das Projekt mit dem namhaften Beitrag über 90’907 Franken und finanzierte damit im Jahr 2020 den Bau der Wasserversorgungen in 25 Dörfern. Alle wurden wie geplant fertig gestellt und sind jetzt in Gebrauch. 818 Haushalte beziehungsweise über 4000 Personen haben neu Zugang zu sauberem Wasser. Ebenso verfügen nun 3 Schulen mit insgesamt über 2000 Schulkindern über Trinkwasser.

 

Mehr Informationen zum Projekt, siehe PDF unten

 

Fotos: Helvetas/ Simon Opladen

Fakten

Zugang zu sauberem
Trinkwasser für:

Haushalte
Dörfern
Schulen mit 2021 Schulkindern
Personen Zugang zu sauberem Wasser ermöglicht
Schweizerfranken Trinkwasserspenden von DRINK & DONATE

Mehr Informationen und Impressionen finden Sie hier in einer ausführlicheren Dokumentation von Helvetas:

Nim’Dora, Benin 2021: Nachhaltige Verbesserung der Wasser- und Sanitärversorgung

Das Projekt Nim’Dora (in der lokalen Sprache Bariba «gutes Wasser») unterstützt alle sechs Gemeinden des …

Mehr

QualiEau, Benin 2020: Bessere Lebensbedingungen durch sauberes Wasser

QualiEau, Benin: Bessere Lebensbedingungen durch sauberes Wasser, funktionierende Latrinen und hygienisches Verhalten…

Mehr

Projekt SOUTH AFRICA WINS mit Viva con Agua 2021/2022

Sauberes Trinkwasser, bunt gestaltete Toiletten und kreative Hygiene- workshops machen die Schulen in der Provinz Eastern Cape…

Mehr

Mali: Sauberes Wasser mit Helvetas und DRINK & DONATE 2020

Das Projekt kommt vor allem Frauen und Kindern zugute, deren Gesundheit am meisten durch verunreinigtes…

Mehr

Äthiopien: Projekt AIRWASH mit Helvetas 2020

Das Projekt AIRWASH hat zur Verbesserung der Lebensbedingungen von benachteiligten Menschen im Bezirk South Mecha – besonders…

Mehr

Nachhaltiger Zugang zu sauberem Trinkwasser in Tansania 2021/2022

Der Projektpartner der Skat Foundation in Tansania, SHIPO (Southern Highland Participatory Organization), führte im Mai …

Mehr

Sauberes Trinkwasser in Tansania 2019/2020 mit Skat Foundation

Der Projektpartner der Skat Foundation in Tansania, SHIPO (Southern Highland Participatory Organization), bildet schon seit…

Mehr

Sauberes Trinkwasser für Sambia 2020/2021

Der Projektpartner der Skat Foundation in Sambia, die Jacana Foundation, führte an zwei verschiedenen…

Mehr

DRINK & DONATE für sauberes Trinkwasser in Nepal 2021

DRINK & DONATE hat mit seinem grosszügigen Beitrag über CHF 111’030.- im Jahr 2021 die neuen Wasserversorgungen in…

Mehr

Mali: Sauberes Wasser mit Helvetas und DRINK & DONATE 2021

Das Projekt kommt vor allem Frauen und Kindern zugute, deren Gesundheit am meisten durch verunreinigtes…

Mehr